Das hier ist eine alte Hompage 

Unsere aktuelle Homepage ist : 

http://cansat-iris.de/

 

This is our old hompage

Our current hompage is:

 http://cansat-iris.de/

 

 

__________________________

Jugend Forscht 2. Platz

Donnerstag, 8. Februar 2018


German:

 

Jugend Forscht:

Am 07.02.18 haben wir mit zwei Teams an Jugend Forscht teilgenommen und haben dann im Universum unsere Projekte vorgestellt. Am 8.02.18 waren wir dann schließlich in der Universität Bremen bei der Preisverleihung.
Eine Gruppe von uns hat eine physikalische Formel entwickelt, welche die Masse der Sonne zu einem gewählten Zeitpunkt berechnet, und die Massenänderung, sowie das Atomverhältnis in der Sonne nach mehreren Jahren durch eine Programmierung dargestellt. Dadurch gelang es der Gruppe einen Sonderpreis zu bekommen. 
Die zweite Gruppe hat 3 Versionen von Rundenzähler entwickelt und gebaut, welche als Rfid basierte Zeitmesser für Laufveranstaltungen bezeichnet werden. Die Gruppe holte den zweiten Platz im Bereich Technik und gewann dadurch 60€.  
Als einen weiteren Preis hat die Gruppe 20€ von Conrad bekommen. Jedoch hat die Gruppe diese 20€ für unseren Cansat spendiert.

Wir haben während der Veranstaltung im Universum Poster von unserem Cansat und unserer sekundär Mission verteilt und uns nach Sponsoren umgeschaut. Die Teilnahme an Jugend Forscht hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf unsere  Teilnahme an CanSat, sowie über eine Rückmeldung von Sponsoren.

 

Geschrieben von Sireen Al Semadi.

 

English:

 

Jugend Forscht Competition:

4 members of our CanSat team were active in an other competition (Jugend Forscht Bremen-Mitte) as two separated teams.

The presentation of our projects was in the Universum on 7.02.18 and the prize-giving took place in the University of Bremen at the lecture hall.

One team in which Youssef and Ahmed were, concentrated on the Physics behind the Sun System and the age as well as the death of our sun. This team also accomplished a very successful and artistic model of the sun system now and in 9,5 billion years, which was used to compare and show the differences between the present and the future of our sun system.

During the prize-giving the team won a special prize from Planetarium Bremen

The other team contained me and Siren, our project was to make 3 different versions of small and as armband wearable lap counters, this which we did attain and for it we won the second place in field Technology. Our prize was 60€ for the team and 20€ credit note from the electronics shop Conrad, which we recently used to buy some needed parts for the CanSat.

During the Jugend-Forscht Competition we tried to give as many posters about our CanSat Team as possible to the people we met and to the judge we talked to, in order to find some that can support us financially, however people did support us mentally with their encouraging words.

 

To participate in this Jugend Forscht Competition was a big deal of fun and we are looking forward to participating and being more active in the CanSat Competition as well as getting a positive response from some sponsors.

 

Translated by Salma Alkhatab.

 

Kommentieren